Nachdem der britische Hersteller Future Technology Devices (FTDI) den Vertrieb seiner gefragten USB-to-UART-Schnittstellen-bausteine (FT232_ bzw. FT245_) Schukat untersagt hat und Schukat diese zwangsweise aus dem Angebot nehmen mussten, hat Schukat für Sie Alternativen zu den FTDI-Bausteinen ausfindig gemacht und neu in das Programm aufgenommen.

Mit den beiden Cypress USB-to-UART-Schnittstellenbausteinen CY7C65213-28PVXI(T) im SSOP28-Gehäuse und CY7C65213-32LTXI(T) im QFN32-Gehäuse können Schukat Ihnen zumindest für die beiden gefragtesten FTDI-Bausteine FT232RL und FT232RQ Pin-to-Pin-kompatible Ersatztypen ab sofort ab Lager anbieten.

Der Vorteil für Sie bei einem Umstieg auf die Cypress-Bausteine: Sie erhalten wesentlich kostengünstigere Drop-In-Replacements von Cypress, die sich lediglich in wenigen technischen Daten geringfügig unterscheiden – es ist also in der Regel kein Redesign Ihrer Applikation erforderlich. Anhand unserer technischen Vergleichstabelle können Sie die Einsetzbarkeit dieser Cypress-Ersatztypen in Ihrer Applikation schnell und einfach prüfen. Die ausführlicher Gegenüberstellung der technischen Eigenschaften der FTDI- und Cypress-Bausteine sowie die Datenblätter des Herstellers Cypress finden Sie in unserer Warengruppe Y5262.

Darüber hinaus hat Schukat für Sie auch noch weitere Alternativen für USB-to-UART-Schnittstellen-Applikationen der Hersteller Cypress und Silabs (Serie CP21_ in Warengruppe Y5263) inklusive aller passenden Entwicklungskits neu in unser Programm aufgenommen.

Damit bietet Schukat Ihnen ab sofort ein noch umfangreicheres und kostengünstigeres Sortiment an USB-to-UART-Schnittstellen-bausteinen als Ersatz für die fehlenden FTDI-Chips.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.