Neben den kontinuierlichen Investitionen in Technologie- und Prozessentwicklungen ist das eigens entwickelte Onlineshop-System von IBR Leiterplatten seit Ende August aktiv und laut Informationen aus dem Hause Ringler wie zu erwarten sehr erfolgreich angelaufen. In nur wenigen Schritten können IBR-Kunden Leiterplatten und SMD-Schablonen konfigurieren, anfragen und/oder gleich bestellen.

Schon getestet? Hier geht’s zum Shop

Das familiengeführte Unternehmen setzt in diesem Jahr noch einen weiteren wichtigen Meilenstein. Aufgrund der erfolgreichen Geschäftsentwicklungen der letzten Jahre wird der Hauptsitz in Bad Rappenau mit einem Anbau vergrößert. Baustart ist in 2018. Mit dem Zugewinn von rund 820 Quadratmetern Nutzfläche wappnet sich IBR für die Zukunft.

„Von wegen mehr und mehr Leiterplatten wandern nach China ab.“ Der Produktionsstandort EUROPA erlebte in diesem Jahr ein herausragend positives Wachstum. Durch kluge Investitionen und Erweiterungen des Maschinenparks wurde die Fertigungskapazität deutlich erhöht. Gerade wenn es mal etwas schneller gehen muss, bietet IBR eine zeitlich und preislich attraktive EU-Kalkulation.

„Preisoptimierte Leiterplatten aus chinesischer Fertigung?“ IBR macht’s möglich! Seit 1989 steht IBR nicht nur für Prototypen, Kleinserien und Expressdienste aus deutscher/europäischer Produktion. Auch bei preislich sensiblen Serienprojekten und Rahmenaufträgen arbeiten Sie direkt mit IBR und genießen sowohl die deutschen als auch chinesischen Vorteile einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Hohe Qualität, Flexibilität und deutscher Komplettservice zu attraktiven Preisen – das ist IBR!