zurück

LPE

ist eine eher einfache Produktionsmethode für Verbindungs-Halbleiter. Die aufzubringenden Verbindungen werden bei normalem atmosphärischem Druck verflüssigt; dann nimmt der Wafer als Träger der Verbindungen ein Tauchbad in dieser Flüssigkeit. Vorteil: Man kann sehr schnell dicke Schichten produzieren. Nachteil: Diese Schichten lassen sich nicht fein dosieren. Deshalb wird das Verfahren in der Regel nur noch für schwächere LEDs genutzt.




  • Info Right google Ad

  • Info Right google Ad 2

  • Info Right google Ad 3

  • Info Right google Ad 4