zurück

Sockel

Der Sockel A (auch: Sockel 462 oder engl. Socket A bzw. Socket 462) ist ein Prozessorsockel für AMD-Prozessoren der Athlon-, Duron-, Athlon XP- und Sempron-Baureihen.

Der Sockel A löste den Vorgänger Slot A ab, nachdem AMD den Prozessorkern und den Cache ihrer Prozessoren auf einem gemeinsamen Die herstellen konnte.

Der Sockel A war einer der langlebigsten Sockel der PC-Geschichte und wurde erst vom Sockel 754 für Athlon 64 und neuen Sempron, Sockel 939 für Athlon 64, Athlon 64 FX und Opteron und Sockel 940 für Athlon FX und Opteron abgelöst. Der letzte Athlon-XP-Prozessor wurde von AMD Anfang Juli 2005 produziert. Allerdings werden noch Boards für diesen Sockel produziert, da AMD unter dem Namen Geode NX 1500@6W besonders stromsparende Prozessoren anbietet. Dieser Prozessor ist ideal für Bürorechner und als elektronische Kasse geeignet. Diese sind entweder mit SiS 741GX oder VIA KN400A Chipsätzen ausgestattet.

Auf Basis des Sockel A wurden die ersten IA32-Prozessoren mit mehr als 1 GHz Taktrate ausgeliefert.




  • Info Right google Ad

  • Info Right google Ad 2

  • Info Right google Ad 3

  • Info Right google Ad 4