Herausragende Leistungen in festlicher Atmosphäre prämieren hieß es auf dem Networking-Abend am zweiten Messetag der INservFM 2017 –  Messe und Kongress für Facility Management und Industrieservice in Frankfurt am Main. Das Kongresskomittee der INservFM hat drei von knapp 100 Vorträgen mit dem Best Paper Award ausgezeichnet. Wie künstliche Intelligenz auf der INservFM auch zum Einsatz kommen kann, zeigte ein besonderes Highlight der Verleihung: „Pepper“, ein humanoider Roboter.
Der Best Paper Award ging an:

  • Prof. Dr. Jens Bossmann, Frankfurt University of Applied Sciences für den Beitrag „Der Architekt: Die große Unbekannte des nachhaltigen Gebäudebetriebs?!“
  • M.A. Jennifer Konkol, Züricher Hochschule für angewandte Wissenschaften für den Beitrag „Alles nur wegen der Kosten? Treiber und Effekte moderner Bürowelten“
  • Prof. Dr. Daniel Piazolo, Technischen Hochschule Mittelhessen für den Beitrag „Sag mir wo die Blumen sind –  Künstliche Intelligenz und FM / Property Management Jobs“

Attraktives Preisgeld

Die Gewinnerbeiträge haben das Kongresskomitee insbesondere durch die hohe Qualität des Inhaltes, den Neuigkeitsgehalt sowie die Aktualität und den Praxisbezug überzeugt. Neben der Präsentation ihres Beitrages auf dem INservFM Kongress und der Veröffentlichung im Tagungsband, wird die Leistung der Preisträger auch mit jeweils 500 Euro honoriert.
Gesponsert wird der Best Paper Award 2017 von der Fachzeitschrift „Der Facility Manager“. In deren kommenden Ausgaben werden die Beträge veröffentlicht.

Kurzbiografien der Gewinner:

Prof. Dr. Jens Bossmann, von der Frankfurt University of Applied Sciences. Seinem Architekturstudium folgen 7 Jahre als Planungs- und Projektleiter in verschiedenen überregional agierenden Büros. Im Anschluss an ein berufsbegleitendes Masterstudium im Baumanagement wechselt er 2009 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an die Professur für Facility Management des KIT. Seit Oktober 2014 lehrt Herr Bossmann als Vertretungsprofessor an der Frankfurt University of Applied Sciences im Fachbereich Facility Management.

M.A. Jennifer Konkol, von der Züricher Hochschule für angewandte Wissenschaften. Nach ihrem Bachelorabschluss in FM und einem Masterabschluss in Wirtschaftspsychologie arbeitete Frau Konkol mehrere Jahre im Projektmanagement, anschließend im strategischen Flächenmanagement und war danach mehrere Jahre bei einer strategischen Unternehmensberatung für innovative Arbeitsplatzkonzepte tätig. Seit 2013 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der ZHAW mit dem Fokus auf Forschungsprojekte und Lehre im Bereich Workplace Management tätig.

Prof. Dr. Daniel Piazolo, von der Technischen Hochschule Mittelhessen ist Professor für Immobilienmanagement und Risikomanagement an der THM. Davor war Daniel Piazolo von 2005 bis 2014 Geschäftsführer der Investment Property Databank GmbH und ab 2008 auch Mitglied im Board of Directors der britischen Mutterfirma IPD Ltd. Von 2002 bis 2005 arbeitete er als Projektleiter im Immobilienbereich bei der Feri EuroRating Services AG in Bad Homburg. 1995 bis 2002 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Weltwirtschaft in Kiel.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage in der News-Rubrik unter inservfm.de/kongress.