Schukat hat die neuen monochromen E-Paper-Grafikdisplays des deutschen Herstellers display elektronik mit acht verschiedenen Typen ins Sortiment aufgenommen. Die E-Paper-Technologie und ihre Vorteile sind u. a. aus Consumer-Anwendungen wie E-Book-Readern bekannt: E-Paper-Displays gibt es in ultraflachen Ausführungen, sie weisen einen hervorragenden Kontrast sowie einen weiten Blickwinkel auf und bieten die derzeit neutralste Darstellung von Schwarz-Weiß-Text und -Grafik. Ihre größte Stärke liegt in dem minimalen Leistungsverbrauch – bei statischem Bildinhalt verbrauchen sie keinerlei Energie.

Diese Eigenschaften machen die E-Paper-Displays auch für den industriellen Einsatz interessant. Anwendungsbereiche sind hier vor allem Geräte mit Anzeigen, bei denen sich der Bildinhalt relativ selten ändert und die nur einen sehr geringen Leistungsverbrauch zulassen, etwa batterie- oder solarzellengespeiste Geräte. Die acht neuen E-Paper-Displays von display elektronik besitzen Auflösungen von 172×72 Pixel bis 768×1024 Pixel und Bildschirmdiagonalen von 1,6 bis 8 Zoll. Alle Anzeigen sind monochrom (Schwarz-Weiß) und in einem Temperaturbereich von 0 bis +50°C einsetzbar. Ab sofort sind die E-Paper-Displays ab Lager Schukat erhältlich.

Ausführliche technische Daten, aktuelle Preise und Lagerbestände sowie Datenblätter zum Download finden Sie in Warengruppe: W6125 – DISPLAY ELEKTRONIK LCD-Grafikmodule ePaper monochrom; Serie: DEE_-W; Hintergrund: weiß; Pixel: schwarz