Neue induktive Näherungsschalter erweitern das umfangreiche Programm des Herstellers GREATECS. Die Sensoren zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und ein attraktives Preisniveau aus. Die Näherungsschalter sind in verschieden Materialien wie Kunststoff, Aluminium, Edelstahl sowie Kupfernickel erhältlich.

 

Das Einsatzgebiet für diese Sensoren ist die Industrie- und Automatisierungstechnik.
1513_0_0_p_images_news_induktive-nherungsschalter

 

Bei Annäherung schalten die Kontakte des Näherungsschalters je nach Ausführung der verschiedenen Materialien und der definierten Abstände. Die induktiven Näherungsschalter reagieren sowohl bei ferromagnetischen als auch bei nichtmagnetischen metallischen Objekten. Der Sensor erfasst Gegenstände im Bereich von 2mm bis 10mm. Es handelt sich somit um eine 5fach weitere Reichweite im Vergleich zu Standard-Versionen. Die Näherungsschalter verfügen über einen mechanischen Schutz entsprechend IP67 und einen hohen Widerstand gegen starke magnetische Felder. Somit können die Komponenten auch in Applikationen wie beispielsweise in der Schweißtechnik eingesetzt werden. Bei einem Einsatz in einer nicht-eisen metallischen Umgebung wie beispielsweise bei Aluminium und Messing entsteht kein Leistungsabfall.

 

Der Sensorik-Bereich kann bei allen Serien durch einen Trimmer eingestellt werden. Unsere Näherungsschalter Serien haben Standard-Baugrößen von 7x7mm bis zu 80x80mm welche alternativ zu eingesetzten Typen angeboten werden. Die Serien bieten deutliche Preisvorteile und kurze Lieferzeiten.

 

Das Näherungsschalter-Programm deckt nahezu den kompletten Einsatzbereich bei Prozessen für Positionserkennung und Zähl-Funktionen ab. Spezifikationen, Muster und Produktions-Stückzahlen sind bereits lieferbar und bei GREATECS erhältlich.

 

GSN GREATECS GmbH & Co. KG
Sales and Marketing
Herr Regan Bassler
Bad Kreuznacher Strasse 27-29
D-68309 Mannheim – Germany

Tel.: +49-621-72785-22
Fax: +49-621-72785-20
E-Mail: regan.bassler@greatecs.com

 

Internet: Unternehmensprofil