Bereits im Februar war fast 30 % mehr Standfläche der PCIM Asia 2012 verkauft als im Vorjahr. Die Leitmesse für Leistungselektronik, intelligente Antriebstechnik, erneuerbare Energien und Energiemanagement in Shanghai wächst also weiter und verstärkt ihre weltweite Bedeutung.

 

 

Sowohl die Anzahl der internationalen als auch der chinesischen Aussteller nimmt deutlich zu. Branchenleader wie Semikron, Mitsubishi, Infineon oder Vincotech sind auch 2012 wieder vor Ort und treten neben Mittelständlern und führenden chinesischen Unternehmen auf. Neu in diesem Jahr sind die Robert Bosch GmbH oder ZEZ Silko aus Europa, National Instruments oder z. B. MACMIC aus China vertreten, um nur Einige zu nennen.

 

Die PCIM Asia 2012 wird vom 19. – 21. Juni 2012 im Shanghai World Expo Exposition and Convention Center stattfinden. Das Gebäude auf dem ehemaligen Weltausstellungsgelände ist hochmodern und liegt im Zentrum von Shanghai.

 

Erneuerbare Energien, Module und Converter im Fokus der Konferenz

 

Das Konferenzprogramm der PCIM Asia bietet mit Sessions zu „Advanced IGBT Modules“, „New Power Module Technologies“, „AC/DC“ bzw. „DC/DC Converters“ praxisorientierte Vorträge zu neuen Lösungen und Entwicklungen. Führende Unternehmen wie Mitsubishi, Fuji Electric, Semikron und Vincotech stellen mit ihren Top-Experten die Referenten für diese internationale Konferenz in China.

Die Möglichkeiten von Leistungselektronik in den Bereichen Erneuerbare Energien, Elektroautos und deren Anforderungen werden in zwei Vortragssessions und drei Special Sessions zu „Solar Power“, „E-Mobility“ und „Wind Power“ aufgezeigt und diskutiert. Fachleute und Entwickler von u. a. Sungrow, Delta Electronics, General Electric und Toyota präsentieren hier ihre Ergebnisse und Ideen.

Eine Postersession und drei Keynotes zu neuen Trends in „Wireless Power in Power Conversion“, „Packaging Technology“ und „High Reliability“ runden das Vortragsprogramm ab.

Alle Informationen zu Konferenz und zur Messe finden Sie unter www.pcim-asia.com.