Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der PCIM Europe 2013 Konferenz wurden der Best Paper Award und drei Young Engineer Awards verliehen.

Aus über 280 erstklassigen Beiträgen prämierten die Konferenz-Direktoren diejenigen, die im Ganzen am meisten überzeugten. Ausschlaggebend waren die Kriterien Qualität und Aktualität.

Die drei Young Engineer Awards wurden an herausragende Beiträge junger Ingenieure (bis 35 Jahre) vergeben. Die Laudatio hielt der Fachbeiratsvorsitzende Prof. Dr. Leo Lorenz, ECPE.

Die Gewinner präsentieren ihren Vortrag erstmals auf der PCIM Europe 2013 Konferenz und sind im Tagungsband veröffentlicht. Die drei Young Engineer Award Gewinner erhalten ein Preisgeld, der Best Paper Award Gewinner ein Preisgeld und eine Einladung zur PCIM Asia 2014 Konferenz in Shanghai.

Der Gewinner des PCIM Best Paper Award ist:

Eckart Hoene vom Fraunhofer IZM
Ultra-Low-Inductance Power Module for Fast Switching Semiconductors

Das im Paper vorgestellte Modul kann in Halle 7 am Stand 335 begutachtet werden.

Die drei PCIM Young Engineer Awards haben gewonnen:

Radoslava Mitova, Schneider Electric, Frankreich
Half Bridge Inverter with 600V GaN Power Switches

Samuel Araujo, Universität Kassel
High Switching Speeds and Loss Reduction: Prospects with Si, SiC and GaN and Limitations at Device, Packing and Application Level

Daniel Wigger, Universität Rostock
Impact of Inhomogeneous Current Distribution on the Turn-off Behavior of BIGTs