Der Hersteller Fairchild Semiconductor erweitert sein Produktportfolio um das neue DC-DC-Mikromodul FAN4603 erweitert. Die Produkte von Fairchild Semiconductor sind beim Distributor Arrow erhältlich.

Wird das Design von Consumer-, Industrie- oder Medizin-Elektronik durch den Einsatz eines LDO-Reglers (Low Dropout) vereinfacht, dann sind gewisse Kompromisse hinsichtlich des Wirkungsgrads des DC-DC-Reglers erforderlich. Dies wirkt sich natürlich ungünstig auf den Gesamtwirkungsgrad des Designs aus. Fairchild Semiconductor (NYSE: FCS) bietet jetzt ein neues DC-DC-Mikromodul an, mit dem weniger Leiterplattenfläche benötigt wird, sowie die Komponentenanzahl reduziert und der Wirkungsgrad des Gesamtsystems verbessert werden kann. Ein höherer Wirkungsgrad ließe sich zwar auch mit einem konventionellen DC-DC-Schaltwandler erreichen, diese Möglichkeit setzt jedoch entsprechende Design-Fähigkeiten voraus und verzögert die Time-to-Market.

Das neue DC-DC-Mikromodul FAN4603 integriert im Gegensatz zu einem konventionellen DC-DC-Spannungswandler den DC-DC-Abwärtsregler samt aller benötigten passiven Komponenten in einem einzigen fertig einlötbaren Modul. Das hoch integrierte, robuste Mikromodul ist damit eine vollständige DC-DC-Lösung, welche die Komponentenanzahl auf nur drei Bauteile reduziert.

Mit dem Bauteil steht den Entwicklern eine fortschrittliche, schnelle DC-DC-Lösung für den Einsatz in Endanwendungen zur Verfügung, die sich durch einen robusten DC-DC-Wandler mit einem hohen Wirkungsgrad auszeichnet. Die Lösung benötigt rund 40 Prozent weniger Leiterplattenfläche und vereinfacht sowohl das Layout, als auch die Validierungstest. Dadurch lässt sich die Design-Zeit und die Qualifikation verkürzen, so dass insgesamt eine schnellere Time-to-Market erreicht werden kann.

Die proprietäre Architektur des FAN4603 zeichnet sich durch einen sehr geringen Ruhestrom und ein extrem schnelles Einschwingverhalten aus. Trotz des niedrigen Ruhestroms von typ. 35 µA im Standby-Modus bietet diese Lösung ein erstklassiges Einschwingverhalten und kann dadurch sehr schnell auf Laständerungen reagieren.

Der FAN4603 ist in einem 4 mm x 2,5 mm großen MLP-Gehäuse erhältlich.