Entwicklungsingenieur

Der Entwicklungsingenieur ist für die Sicherstellung von weiterer Innovation für das Unternehmen zuständig.

Aufgaben

In dieser Position erstellen und realisieren Sie Schaltungskonzepte und Schaltpläne vor dem Hintergrund der jeweiligen Marktanforderungen.
Sie interpretieren Spezifikationen und Kundenanforderungen sowie die daraus resultierende Ableitung der Bauteil-Architektur.

Sie fungieren während Ihrer aktiven Teilnahme an Kundengesprächen als technischer Experte in Sachfragen und projektbezogenen Anliegen.

Die Betreuung des Produktlebenszyklus sowie die damit verbundene Dokumentation gehören als Entwicklungsingenieur/in ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.

Die Übergabe Ihrer erarbeiteten Ergebnisse an die Produktion rundet Ihr Tätigkeitsfeld ab.

Voraussetzungen

Für die Position des Entwicklungsingenieurs bringen Sie ein Universitätsstudium mit dem Schwerpunkt der Elektrotechnik mit. Einen beruflichen Einstieg und Erfahrung als Entwicklungsingenieur können Sie ebenfalls nachweisen.

Sie arbeiten analytisch, entwicklungsorientiert und kreativ. Verhandlungssicheres Englisch wird vorausgesetzt.

Gehalt

Der durchschnittliche Gehaltsrahmen eines Entwicklungsingenieurs bewegt sich zwischen € 55.000 und € 100.000 p. a.

Das sollten Ihre wichtigsten Fragen im Vorstellungsgespräch sein:

  • Wie oft ist es nötig, Außen-/ Kundentermine wahrzunehmen?
  • Wodurch grenzt sich die Position zu anderen Entwicklungsingenieuren ab?
  • Wie oft ist es nötig, Kontakt mit der Produktion aufzunehmen?