Das B2B Portal der Halbleiter- und Mikroelektronikbranche
[ivory-search id="23885" title="Default Search Form"]

Top 10 franchise Elektronik-Distributoren weltweit

03.06.2023 – Elektronik franchise Distributoren fungieren heutzutage nicht nur als Bindeglied zwischen Herstellern und Kunden. Vielmehr bieten sie eine Vielzahl zusätzlicher Dienstleistungen und Lösungen an, die über den reinen Verkauf von elektronischen Bauteilen hinausgehen.

Marktübersicht franchise Distributoren für elektronische Bauteile

Rangliste der weltweit größten franchise Elektronik-Distributoren nach Umsatz

RangDistributorUmsatz Jahr 2022Mitarbeiter HauptniederlassungInformationen
1Arrow Electronics37,12 Mrd. USD22.000Centennial, Colorado, USAArrow Electronics wurde 1935 in Manhattan gegründet. Die Geschäftsbereiche umfassen Electronic Components, Enterprise Computing Solutions (ECS) und Arrow Intelligent Solutions (AIS), um den gesamten Produktlebenszyklus zu unterstützen, von der Ideenfindung bis zum weltweiten Vertrieb.
2Avnet26,32 Mrd. USD14.600Phoenix, Arizona, USAAvnet wurde 1921 gegründet und ist ein führender Anbieter von elektronischen Komponenten. Der Halbleiterbereich generiert über 75 % des Umsatzes.
3WPG Holdings21,55 Mrd. USD> 5.000Taipeh, TaiwanWPG Holdings, gegründet 2005, ist ein weltweit tätiger Halbleiterdistributor. Das Unternehmen spezialisiert sich auf den Vertrieb einer breiten Palette von Halbleiterkomponenten.
4WT Microelectronics19 Mrd. USD> 2.500New Taipei City, TaiwanWT Microelectronics wurde 1993 gegründet und ist ein führender professioneller Dienstleister, der sich auf die globale Halbleiter-Distributionsbranche konzentriert
5Macnica6,72 Mrd. USD
 
> 4.000Yokohama, JapanDie Macnica ATD Europe ist eine Tochtergesellschaft der börsennotierten japanischen Yokohama Macnica Inc., einem der weltweit größten Distributoren von Halbleitern, der im Jahr 1972 gegründet wurde.
6Future Electronics6,1 Mrd. USD6.000Pointe-Claire, Québec, CanadaDas 1968 gegründete Unternehmen hat sich als eines der innovativsten Unternehmen der Branche etabliert und ist in 169 Niederlassungen in 44 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.
7CECport5,51 MRD. USD> 1.500Shenzen, ChinaBroadline Distributor. Gegründet im Jahr 2014.
8Digi-Key5,1 Mrd. USD3.800Thief River Falls, USADigi-Key wurde im Jahr 1972 gegründet und zählt zu den führenden Katalogdistributoren und bietet eine Auswahl von mehr als 12,6 Millionen elektronischen Komponenten an, die von über 2.900 Lieferanten stammen.
9Mousser4 Mrd. USD2.500Mansfield, Texas, USAKlassischer Katalogdistributor. Mehr als 5,9 Mio. Artikel im Produktportfolio, davon 1,1 Mio. lagernd.
10RS Group3,35 Mrd. USD7.800London, UKKlassischer Katalogdistributor. Gegründet im Jahr 1937. Börsengang im Jahr 1967.
Bewertungsmethode: Zur Erstellung der Liste der weltweit größten Elektronik-Distributoren für elektronische Bauteile wurden Branchenberichte, Rankings und Finanzdaten diverser Finanzportale sowie Unternehmenswebseiten einer Analyse unterzogen.

Gegenwärtige Markttrends in der Elektronik-Distribution

Digitale Transformation in der Distribution von elektronischen Bauteilen

Die Elektronik-Distributionsbranche wird gegenwärtig von diversen Tendenzen geprägt, die ihre Dynamik maßgeblich beeinflussen. Von zentraler Bedeutung ist hierbei die Digitalisierung. Durch diese Entwicklung setzen Elektronik-Distributoren verstärkt auf E-Commerce-Plattformen, um somit einen effizienteren und benutzerfreundlicheren Bestellprozess zu gewährleisten. Darüber hinaus trägt die umfassende Integration digitaler Technologien in die Beschaffungs- und Lieferkettenprozesse erheblich zur Optimierung der gesamten Kundenerfahrung bei. Dies führt nicht nur zu einer höheren Kundenzufriedenheit, sondern auch zu einer verbesserten Effizienz und Flexibilität in der Reaktion auf Marktveränderungen. Dies ermöglicht nicht nur eine schnellere, sondern auch eine flexiblere Reaktionsfähigkeit auf Marktveränderungen.

Nachhaltigkeit der Elektronik Distributoren

Ein weiterer bedeutsamer Trend ist das zunehmende Umweltbewusstsein, welches die Praktiken in der Elektronik-Distribution beeinflusst. Daher fokussieren sich Distributoren verstärkt auf umweltfreundliche Produkte sowie auf die Reduzierung von Abfall entlang der gesamten Lieferkette. Die Unternehmen zielen mit diesen Bemühungen darauf ab, den wachsenden Kundenanforderungen nach ökologischer Verantwortung gerecht zu werden.

Künstliche Intelligenz in der Elektronik Distribution

Die Elektronik-Distribution wird zunehmend von der Integration künstlicher Intelligenz (KI) und fortschrittlicher Datenanalyse geprägt. Diese Systeme unterstützen Elektronik-Distributoren dabei, Lagerbestände effizienter zu verwalten, Lieferkettenprozesse zu optimieren sowie präzise Prognosen für die Bedarfsplanung zu erstellen. Dies führt zu einer stetigen Optimierung der Supply-Chain, da die Bewältigung globaler Herausforderungen, insbesondere im Zuge exogener Schocks, die Relevanz widerstandsfähiger Lieferketten unterstreicht.