Die SMTconnect, die vom 10. bis 12. Mai in Nürnberg stattfindet, bietet den Messebesuchern ein hochrelevantes Programm. Mit wichtigen Ausstellern der Branche, die ihre neuesten Entwicklungen vorstellen, bietet die Messe die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Technologie voranzutreiben.

Neben Gelegenheiten für Fachgespräche und Informationsaustausch erwartet die Messebesucher das Beste, was die SMTconnect zu bieten hat.

Der EMS Park

Nach zwei Jahren überwiegend digitaler Begegnungen freuen sich die Teilnehmer auf die Gelegenheit, den EMS Park zu besuchen. Mit einer naturnahen und offenen Gestaltung mit vielen Pflanzen und Bänke bietet die Sonderschaufläche zahlreiche Möglichkeiten für ein entspanntes, aber effizientes Networking.

Neben dem EMS Park findet der Besucher auf der Sonderschaufläche „PCB meets Components“ Aussteller rund um das Thema Leiterplatte, Komponenten und Materialien.

Der Herzschlag der Elektronikproduktion

Zu den namhaften Ausstellern der Messe gehören Asys Automatisierungssysteme GmbH, FUJI Europe Corporation GmbH, Koh Young Europe GmbH, OMRON Europe BV Inspection Systems Division Europe, Panasonic Connect Europe GmbH, smartTec GmbH, SMT Maschinen- und Vertriebs GmbH & Co. KG, YAMAHA Motor Europe N.V. Durch die Präsentation ihrer neuesten Innovationen, Lösungen und Produkte können die Teilnehmer wertvolle Einblicke in die Branche gewinnen.

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration präsentiert…

Ein weiteres Highlight ist das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM, das sein mit Spannung erwartetes Update der Produktionslinie vorstellen wird. Das Hauptthema in diesem Jahr lautet „‘Digital Twin‘: Chancen und Risiken im Bereich der Baugruppenfertigung“. Darüber hinaus werden täglich um 10 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr kommentierte Live-Führungen angeboten.

Die Besten der Besten – IPC-Handlötwettbewerb

Nach zweijähriger Pause wird mit Spannung der Handlöt-Wettbewerb der IPC – Association Connecting Electronics Industries aus den USA erwartet. Hier haben Lötprofis an allen drei Messetagen die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Sie treten beim Handlöten von komplexen Leiterplatten gegeneinander an und werden vor allem nach Schnelligkeit und Präzision bewertet.
Der Sieger des Profiwettbewerbs erhält einen Geldpreis und die Chance auf eine Reise zu den Weltmeisterschaften, die noch in diesem Jahr in München stattfinden.

SMTconnect – der Ort, an dem man sein sollte

Alle Besucher der SMTconnect können sich auf eine Rückkehr zur Normalität freuen. Die Einschränkungen sind aufgehoben und ermöglichen ein hautnahes Messeerlebnis, allerdings empfiehlt der Veranstalter Mesago Messe Frankfurt das Tragen von FFP2-Masken im Innenbereich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.smtconnect.com.