• Nichtleiter

    Bei einem Nichtleiter schließlich ist die nötige Energie, zum Auslösen der Elektronen aus der Bindung so hoch, dass bei Temperaturen in Bereichen unter dem Schmelzpunkt des Materials keine nennenswerte Leitfähigkeit entsteht.